Autor: Redaktion

Wann haben Sie im Hotel zum letzten Mal einen richtigen Schlüssel mit sperrigem Anhänger für die Zimmernummer bekommen? Das gute alte Schlüsselbrett an der Rezeption gibt es eigentlich nur noch in kleinen familiengeführten Pensionen. Große Hotelketten haben längst Schlüsselkarten, mit denen sich nicht nur die Zimmertüren öffnen lassen, sondern auch Aufzüge freischalten und Flurtüren entsperren. Auch bei Autos und in Unternehmen gewinnen Transponder im Schlüssel immer mehr Bedeutung. Transponder und Lesegerät kommunizieren Wie funktioniert eine Zutrittskontrolle mit Schlüsselchip? Statt eines regulären Schlüssels oder als Ergänzung hierzu kommen Karten oder Schlüsselanhänger zum Einsatz. In diesen Karten bzw. Anhängern befinden sich Computerchips.…

Read More

Viele Ärztinnen und Ärzte träumen davon, eine eigene Privatpraxis zu führen. Eine Privatpraxis hat einige Vorteile gegenüber einer Kassenpraxis, nicht nur hinsichtlich der Honorare. Zum einen kann man sich seine Patientinnen und Patienten selbst aussuchen und sie individuell betreuen, ohne Zeitdruck. Zum anderen hat man mehr Freiheit bei der Gestaltung der Praxis und der Festlegung der Honorare. Aber vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich den Schweiß gesetzt. Wer eine ärztliche Privatpraxis eröffnen will, muss gewisse Voraussetzungen erfüllen. Die formalen Voraussetzungen Eigentlich ist es selbstverständlich, aber der Vollständigkeit halber sei es erwähnt: Um eine Privatpraxis zu eröffnen, braucht man zunächst…

Read More

Der Versand von E-Mails ist eine effektive und kostengünstige Methode, um mit Ihren Kunden zu kommunizieren und Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Aber sind sicher, dass Ihre E-Mails und Newsletter auch geöffnet und Inhalte angeklickt werden? Hier sind einige Tipps, wie Sie die Durchklickrate Ihrer E-Mail-Kampagnen erhöhen können. Segmentieren Sie Ihre Empfängerliste Nicht alle Ihre Abonnenten haben die gleichen Interessen oder Präferenzen. Sie werden beim Newsletter die Klickrate erhöhen, wenn Sie den Verteiler in kleinere Gruppen aufteilen. Segmentieren Sie zum Beispiel nach Alter, Geschlecht, Standort, Kaufverhalten oder Interessensgebieten. Das hat natürlich nur Sinn, wenn Ihr E-Mail Marketing auch relevante…

Read More

In diesen Tagen feiert das Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FachKrEG) seinen vierten Geburtstag – wesentliche Regelungen traten am 1. März 2020 in Kraft. Ein neuer Bestandteil des Gesetzes ist die Chancenkarte zur Jobsuche in Deutschland, die qualifizierte Fachkräfte von außerhalb der EU nach Deutschland locken soll. Voraussichtlich ab 01.06.2024 ist diese neue Aufenthaltserlaubnis erhältlich, die zunächst für die Dauer von einem Jahr erteilt wird. Doch wie bekommt man die Chancenkarte? Welche Bedingungen muss man erfüllen? Grundvoraussetzungen und Punktesystem Für die Chancenkarte sind  einige Voraussetzungen zwingend zu erfüllen (sofern man nicht ohnehin als ausländische Fachkraft gemäß § 18 Abs. 3 AufenthG gilt). Das sind…

Read More

Holokratie ist ein Organisationskonzept, das Führung ohne traditionelle Hierarchien erreichen will. Das bedeutet Verzicht auf klassische Strukturen. Die Unternehmen setzen stattdessen auf eine transparente und partizipative Mitarbeiterbeteiligung. Klingt chaotisch? Ein klares Regelwerk, die Holokratieverfassung (Holacracy Constitution), schafft Ordnung. Dennoch ist nicht absehbar, dass sich die Holokratie großflächig gegen die klassische Unternehmensorganisation durchsetzt und die Executive Search überflüssig macht – vielmehr sollten Chefs und Vorgesetzte überlegen, welche Ansätze der Holokratie sie in ihrem Betrieb umsetzen könnten, um von den Vorteilen zu profitieren. So funktioniert Holokratie In einem holokratischen Unternehmensmodell sind Entscheidungsbefugnisse auf sogenannte Kreise verteilt. Das sind selbstorganisierende Einheiten, die unterschiedliche…

Read More

Schon seit dem 1. Januar 2019 gilt in Deutschland das Verpackungsgesetz (VerpackG). Es löst die Verpackungsverordnung ab. Das Gesetz soll die Recyclingquoten erhöhen und die Umweltbelastung durch Verpackungsabfälle reduzieren. Was bedeutet das für Amazon-FBA-Händler, die ihre Produkte über den Online-Riesen versenden lassen? Die Abkürzung FBA steht für Fullfillment by Amazon, also die Erfüllung des Kaufvertrags durch Amazon. Amazon verpackt und liefert die bestellte Ware an den Kunden. Damit ist der Verkäufer aber nicht automatisch von allen Pflichten aus dem Verpackungsgesetz befreit. Es kommt nämlich darauf an, wer die Verpackungen „in Verkehr bringt“. Registrierung notwendig Das Verpackungsgesetz sieht vor, dass jeder,…

Read More